Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Beim Ausfüllen eines Formulars werden die vom Besucher eingegebenen Daten dem entsprechenden Formularelement zugeordnet.  Auf diese Daten kann in Bedingungen zugegriffen werden bzw. sie können für Auswertungen gespeichert werden. In speziellen Absätzen (wie z.B. Datenzusammenfassungen) können die bisher eingegeben Daten dem Besucher (am Ende der Strecke) wieder angezeigt werden.  

 

Adressierung von Antworten

In Bedingungen kann eine Antwort entweder über die Absatz-ID (falls definiert) oder über die Bezeichnung angesprochen werden.  Im Gegensatz zur Bezeichnung ist die Absatz-ID für den Besucher der Seite nicht sichtbar. Absatz-IDs können also kurz in eindeutig sein, was bei komplexeren Prozessen durchaus von Vorteil ist. Wird für eine Element die Bezeichnung Name  verwendet, so liefert der Ausdruck %%Name%% in einem Text den eingegebenen Wert.  Transaktionen und Berechnungen sind Sonderfälle.  

In Auswertungen und Zusammenfassungen sind die Antworten unter der Bezeichnung  aufgelistet.

Mehrdeutige Bezeichner

Oft kommt es vor, dass der selbe Bezeichner für unterschiedliche Fragen vergeben wird, z.B wenn für zwei Personen die Kontaktdaten abgefragt werden.  Angenommen, die entsprechenden Formularfelder sind in zwei Fragegruppen (person1 und person2) enthalten.  Dann kann auf den eingegebenen Namen der ersten Person mit person1.Name zugegriffen werden.   Falls in einer Bedingung nur Name angegeben worden ist, ist nicht definiert, welche Antwort verwendet wird.

Im allgemeinen ist der Aufbau des Pfades wie folgt:

SeitenBezeichnung.Fragengruppen_1_Bezeichnung.….Fragengruppen_n_Bezeichnung.Absatz

 

Besonderheiten

Vorinitialisierte Werte

Die unter Fragebogen > Globale Werte  definierten Daten werden beim Aufruf automatisch zu Antworten hinzugefügt.  

Vordefinierte Werte

trackingIDWert des AufrufParameters trackingID

transactionID

Eindeutiger Wert zur Kundenkommunikation

extension.*

Projektspezifisch können weitere vordefinierte Werte zur Verfügung stehen.

 

Erscheint in Zusammenfassung

Für jedes Formularfeld/Fragebogenseite gibt es die Option Erscheint in Zusammenfassung.  Nur wenn diese Option ausgewält ist, erscheint die Anwort zu diesem Element auch in einer zusammenfassung.

Beim Überspringen Resultate löschen

 (Eigenschaft der Formularseite)

Wird eine bereits ausgefüllte, bedingt dargestellte Formularseite übersprungen (Besucher geht zurück, ändert die Bedingung und macht weiter...) dann werden die bereits eingegebenen Daten gelöscht, sofern diese Option aktiviert wird. Ansonsten bleiben die Werte erhalten.



  • No labels